Mut zur Farbe

Keine Angst vor leuchtenden Farben

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass starke, leuchtende Farben einen dunklen Raum niedriger und kleiner wirken lassen. Starke, leuchtende Wandfarben lassen einen dunklen, nordwärts gerichteten Raum wie ein Juwel scheinen. Wichtig ist, dass man qualitativ hochwertige, hochpigmentierte Farben wie die von Little Greene oder Farrow & Ball verwendet, um grelle Effekte zu vermeiden. Wandfarben mit einem leichten Glanz reflektieren das Licht und geben dem Raum mehr Tiefe als matte Farben. Und keine Angst vor farbigen Decken und Wänden. Eine farbige Effektwand ist out.

Kräftige Farben akzentuieren Bilder, Kunstwerke, Textilien und andere Farben im Raum, auch kontrastierende Farben oder ähnliche Schattierungen. Tipp: Zu ähnliche Schattierungen und wenige Kontraste machen einen Raum langweilig.

%d Bloggern gefällt das: